masterplan zur Sortiments- und Flächenplanung

 

Eine Warenwirtschaft, viele Erweiterungsmodule

 

Eine Warenwirtschaft, viele Erweiterungsmodule und Schnittstellen.

Die wichtigsten Module in der Übersicht...

APOLLON Limitkontrolle APOLLON CRM APOLLON Retourenverwaltung H2-Import
H2-Import H2-Import FEDAS-Warengruppen

Der Sortimentsmanager...

...als zentraler Dreh- und Angelpunkt für Operationen am Artikel. Neben einer Statusanzeige Ihres Bestandes ermöglichen zahlreiche Selektionskriterien eine komfortable Bearbeitung der Bestellungen, Preispflege, Warenverschiebungen, Wareneingänge, Kundenbestellungen und Rechnungsübersichten.

 

Im Sortimentsmanagermodus lassen sich flexibel Artikelmengen zusammenziehen und neu verteilen, um optimierte Sortimente für die Filialen bereitzustellen. Unterstützt werden solche Warenverschiebungsvorschläge

durch den automatischen Versand der Lieferscheinbelege in die Filialen über den ETOS-Formularverteiler. Parallel werden die Warenverschiebungsdatensätze auf die mobilen Datenerfassungsgeräte übertragen, um dort weiter bearbeitet zu werden.

 

Transfervorschläge...

...verschieben Sie einzelne Artikel oder auch ganze Sortimente von einer Filiale in eine andere. Unterstützt werden solche Warenverschiebungen durch den automatischen Versand der Lieferscheinbelege in die Filialen über den ETOS-Formularverteiler. So haben Sie immer einen Überblick, wo sich Ihre Ware befindet.

 

Limitplanung...

Mit der Limitplanung ermitteln Sie in APOLLON zuverlässig den Bedarf für den nächsten Einkauf.

Planvorgaben in den Warengruppen wie Planumsatz, Planabverkauf und Vororderquote steuern die Ermittlung des Einkaufslimits passgenau. APOLLON berücksichtigt dabei selbstverständlich auch Ihre Warenbestände nach Ihren Vorgaben.

 

Auch neue Flächen ohne historische Daten können in die Planung einbezogen werden. Umfangreiche Statistiken nach Hersteller, Warengruppe, Farbe, Preislage, Filiale und Größe geben einen detaillierten Überblick und helfen teure Fehler zu vermeiden.

 

Das Ergebnis der Limitplanung lässt sich auf Knopfdruck in die Limitkontrolle übernehmen, sodass Sie jederzeit den Stand der aktuellen Dispo und das offene Limit beobachten können. Das offene Limit wird darüber hinaus bei jeder Bestellung im System angezeigt, um ein Überziehen zu verhindern.

 

CRM...

Ob Zielgruppenzuordnung, Bonusabrechnung, fälschungssichere Gutscheine oder Kundenkarten - APOLLON hilft bei der Analyse und Pflege Ihrer Kundendaten und -bewegungen.

 

Retourenverwaltung...

Mit der APOLLON-Retourenverwaltung haben Sie Lieferanten- und Kundenretouren im Griff.

 

Erkennen Sie frühzeitig Serienfehler bei Ihren Artikeln und überprüfen Sie permanent Ihren Lieferanten auf seine Lieferqualität oder beurteilen Sie anhand von leistungsstarken Statistiken, wie Fehlliste, Kostenliste, Rabattkontrollliste und Retourenquote, ob vereinbarte Retourenkonditionen ausreichen. Erzeugen Sie automatisch Retourenbriefe, Sammelretouren und Retourenmahnungen.

 

Dezentral in der Filiale erfasste Retouren lassen sich in der Zentrale zusammenfassen, klassifizieren und weiterbearbeiten.

 

EDI-Kommunikation...

Die APOLLON Familie kommuniziert elektronisch. Diese Art der Kommunikation gewährleistet einen schnelleren und effizienteren Austausch von Daten zwischen Handel und Industrie. Die Geschäftsprozesse werden so optimiert und die Kosten reduziert.

 

Unsere Systeme bieten die komfortable und vollständig kompatible Verbindung zum ECC und öffnen so über leistungsstarke Funktionen und Schnittstellen die elektronische Tür zwischen Handel und Industrie.

 

Planreduzierung...

Planen Sie Ihre Reduzierungen und analysieren Sie mit diesem Modul Ihr Ergebnis schon vor der Umsetzung.

 

APOLLON kennt Preise pro Filialgruppe, Filiale, Artikel und Größe. So können Sie diese Preise effektiv pflegen: Im „Sofort-Modus“ erreichen Ihre Preisänderungen alle angesprochenen Systeme wie dem POS mit einer einzigen Buchung. Selbstverständlich gilt dies auch für Aktionspreise.

Der „Planreduzierungs-Modus“ erlaubt größte Mengen von Artikeln im Planspielmodus zu reduzieren, das Ergebnis zu analysieren, zu verbessern und schließlich zeitgesteuert oder sofort freizugeben. Nutzen Sie hierzu einfach und komfortabel alle Selektionsmöglichkeiten des Sortimentsmanagers in APOLLON. Entsprechende Reduzierlisten (auch mit Artikelbild) werden vollautomatisch über das ETOS-Formularverteilsystem in die Flächen gebracht. Auf diese Art und Weise sind Ihre Reduzierungen in kürzester Zeit umgesetzt und Sie sind wieder einmal schneller als Ihr Mitbewerber.

 

Mandantenverwaltung...

Die Mandantenverwaltung und das Modul Mandantenrechnung registrieren Warenbewegungen zwischen den Mandanten und sorgen für korrekte Abrechnung.

 

Filialaustausch...

Der automatische Filialaustausch ist ein Never-Out-of-Stock-System. Das System prüft anhand der Umsätze, welche Artikel in welcher Menge nachsortiert werden sollen. Die Nachsortierungsvorschläge können entweder zwischen den Filialen, von einem zentralen Lager, oder auch in einer Mischung aus beidem initiiert werden. Abgebende und empfangende Filialen können flexibel konfiguriert und die als Vorschlag entstehenden Warenverschiebungsbelege automatisiert über den ETOS-Formularverteiler in die Filialen gesendet werden.

 

Die Datensätze des Filialaustausches werden zusätzlich an mobile Datenerfassungsgeräte gesendet, um dann weiterbearbeitet zu werden.

 

Automatische Warenverteilung...

Die automatische Warenverteilung verteilt Ihre Artikel auf Knopfdruck optimal in Ihre Filialen und erspart Ihnen so hohen manuellen Aufwand für die Ermittlung einer idealen Verteilung.

 

Das Programm bietet auf Grundlage der historischen Daten (z.B. Bestände, Umsätze, Bestellungen und Abverkaufsquoten) umfangreiche Verteilerschlüssel, die für die jeweilige Ware ausgewählt werden können. Dabei kann die vom System vorgeschlagene Verteilung jederzeit manuell korrigiert werden.

 

Web-Gutscheindatenbank...

Ob als Geschenk, bei der Retourenverwaltung oder der Bonusabrechnung, eine mit Barcode bedruckte Karte bringt die Lösung. Gestalten Sie Ihre eigenen individuellen Geschenkkarten. Durch einen aufgedruckten Barcode auf den Karten können diese an jeder Kasse registriert und mit einem beliebigen Guthaben aufgeladen werden.

Beim Bezahlvorgang scannen Sie den Barcode, ziehen den Zahlbetrag ab und ordnen dem Code einen neuen Betrag zu.

Die automatische Registrierung in Ihrem APOLLON-System ermöglicht die Nutzung der Guthabenkarten in allen Filialen und garantiert absolute Fälschungssicherheit.

 

Die Web-Gutscheindatenbank garantiert Ihnen eine stets aktuelle Abbildung Ihrer Kundengutscheine in allen Filialen.