" />

Ausstellerübersicht

Vortragsprogramm

Booking.com

Rahmenprogramm

 

Erleben Sie einen ereignisreichen Tag, mit vielen spannenden, interessanten und neuen Eindrücken. Nehmen Sie an einer Führung über die Zeche Zollverein teil.

Hausmesse

 

Besuchen Sie unsere Hausmesse, die in der ehemaligen „Zentralwerkstatt“ in der Halle 5 auf dem Gelände der Zeche Zollverein stattfindet.

Jubiläumsfeier

 

Lassen Sie den Abend bei Livemusik und gutem Essen ausklingen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, melden Sie sich jetzt an!

Konferenz

 

Im Oktogon werden Experten und hochkarätige Referenten in kurzen Impulsvorträgen über die aktuellen Trends und Themen der Branche referieren und zur Diskussion unter Kollegen anregen.

Anfahrt

 

Mit dem Auto fahren Sie auf über die Fritz-Schupp-allee auf den Parkplatz A2, mit dem ÖPNV empfiehlt sich die Tram 107 bis zur Haltestelle Zollverein.

 

Messemagazin

 

In unserem Messemagazin erfahren Sie mehr zu unseren Ausstellern und deren aktuellen Produkten und Themen.

Bis zur Messe kommen stetig weitere Informationen hinzu.

© DB AG

Hotel buchen

 

Machen Sie sich keinen Stress! Bleiben Sie über Nacht. Auf booking.com finden Sie sicher ein passendes Angebot.

Veranstaltungsticket der Bahn

 

Unser Tipp: Entspannt ankommen – nachhaltig reisen. Mit dem Veranstaltungsticket fahren Sie besonders günstig!

 

Branchenmeeting

 

Treffen Sie Schuhhändler, Lieferanten, Distributoren, Dienstleister, IT-Partner und nutzen Sie unsere Catering-und Loungebereiche zum Austausch in gemütlicher Atmosphäre.

Hier können Sie sich online zu unserer Veranstaltung anmelden. Sie erhalten die Tickets automatisch per E-Mail.

Bei booking.com finden Sie schnell ein günstiges Hotel.

Alternativ können Sie hier ein Anmeldeformular herunterladen und uns dieses per E-Mail oder Fax zurücksenden.

Firmen-Event - Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events

Booking.com

Technologiemesse

 

 

 

Wir laden Sie auch ein, unsere Hausmesse zu besuchen, die in der ehemaligen „Zentralwerkstatt“ in der Halle 5 auf dem Gelände der Zeche Zollverein stattfindet. Auf etwa 800 m² können Sie ausgewählte Partner treffen und sich über die neuesten Entwicklungen und innovativen Produkte für den Handel informieren und austauschen.

 

Einiges haben Sie vielleicht schon auf der EuroShop gesehen, wir denken aber, dass kleinere Messen die aktuellen Veränderungen im Markt noch besser widerspiegeln und daher für Sie besonders interessant sind. Unsere Partner kennen Ihre Branche, können auf Ihre Anforderungen eingehen und Ihnen das zeigen, was für Sie relevant ist. Bei der wachsenden Angebotsvielfalt erklären sich viele Produkte und Angebote nicht mehr von selbst. In diesem Zusammenhang werden Erfahrungsaustausch und ein gutes Vertrauensverhältnis immer wichtiger. Kontakte müssen geknüpft werden und dies geschieht traditionell beim direkten Gespräch mit Geschäftspartnern.

 

Als Sponsoren dabei sind:

 

              

 

 

 

 

 

 

Als Aussteller dabei sind unter anderem:

                                                         

 

 

 

10. November 2017, 10.00 - 17.00 Uhr

"Zentralwerkstatt" Halle 5

Konferenz

 

 

 

 

Die Konferenz ist aufgeteilt in Keynotes und Expert Sessions. Die Keynotes sind das Herzstück des Kongresses und bieten richtungweisende Impulse von Vordenkern aus der Wirtschaft. In den Expert Sessions Präsentieren Experten ihres Faches aktuelle Methoden und Strategien des modernen Handels.

 

Keynotes im Oktogon

 

10.15 Uhr Maik Kollmann, Produktmanager EPSON Deutschland GmbH

„Mobile Multichannel-Lösungen für die Verkaufsfläche“

 

10.45 Uhr Tim Hemker, Prokurist & Leiter Partner Relations, Qnips GmbH

„Chancen der Digitalisierung für die Gewinnung & Bindung von Kunden“

 

11.15 Uhr Dr. Dominik Benner, Geschäftsführender Gesellschafter, Benner Holding

 „Digitalisierung in der Praxis – was ist realistisch für Händler“

 

11.45 Uhr   Jörg Frommann, Geschäftsführer ETOS GmbH

  „20 Jahre ETOS - Was war - was bleibt - was kommt“

 

12.15 Uhr   Lars Voss, Geschäftsführender Gesellschafter Hachmeister + Partner

  „Erfolgsfaktoren für exzellente Limitplanungen“

 

12.45 Uhr Rolf Oppitz, Geschäftsführer Seithe & Partner GmbH & Co. KG

„Seithe & Partner - die neue Kassen Generation“

 

13.15 Uhr Maik Kollmann, Produktmanager EPSON Deutschland GmbH

„Mobile Multichannel-Lösungen für die Verkaufsfläche“

 

13.45 Uhr Tim Hemker, Prokurist & Leiter Partner Relations, Qnips GmbH

„Chancen der Digitalisierung für die Gewinnung & Bindung von Kunden“

 

14.15 Uhr Dr. Dominik Benner, Geschäftsführender Gesellschafter, Benner Holding

 „Digitalisierung in der Praxis – was ist realistisch für Händler“

 

14.45 Uhr   Jörg Frommann, Geschäftsführer ETOS GmbH

  „20 Jahre ETOS - Was war - was bleibt - was kommt“

 

15.15 Uhr   Lars Voss, Geschäftsführender Gesellschafter Hachmeister + Partner

  „Erfolgsfaktoren für exzellente Limitplanungen“

 

 

Expert Sessions in Halle 5

 

10.30 Uhr Thomas Harmes, Geschäftsführer mifitto GmbH

"Wie Daten und Schnittstellen den Handel verändern und  neue Herausforderung und Möglichkeiten eröffnen."

 

11.00 Uhr Rene Schnellen Co-Founder von FASHION CLOUD

„Wie eine Plattform digitale Kooperationsmodelle zwischen Handel und Industrie ermöglicht

 

12.30 Uhr Tobias Nolte, ETOS GmbH

„Nur Kulisse reicht nicht - online im stationären Handel!

 

13.00 Uhr Ralph Keyser, EDI-Leiter European-Clearing-Center

„Nichts geht ohne digitale Daten“

 

13.30 Uhr Thomas Harmes, Geschäftsführer mifitto GmbH

"Wie Daten und Schnittstellen den Handel verändern und  neue Herausforderung und Möglichkeiten eröffnen."

 

14.00 Uhr Rene Schnellen Co-Founder von FASHION CLOUD

„Wie eine Plattform digitale Kooperationsmodelle zwischen Handel und Industrie ermöglicht

 

16.30 Uhr Ralph Keyser, EDI-Leiter European-Clearing-Center

„Nichts geht ohne digitale Daten“

 

10. November 2017, 10.15 - 16.00 Uhr

Oktogon

Hier ein kleiner Vorgeschmack von EPSON...

Branchenmeeting

 

 

 

 

Wir möchten unser 20-jähriges Firmenjubiläum nicht nur dazu nutzen, die Vergangenheit zu feiern, sondern vor allem dazu, in die Zukunft zu schauen. Technologische Entwicklungen katapultieren uns exponentiell schnell in die Zukunft. Wie diese Zukunft jedoch aussieht, bestimmt jeder einzelne selbst. Dabei sind neue Ideen gefragt und der Mut, diese in die Realität umzusetzen. Tauschen Sie sich mit Ihren Branchenkollegen über diese neuen Ideen aus. Genießen Sie die Atmosphäre auf dem Zechengelände und holen Sie sich neue Anregungen bei unseren Ausstellern und Referenten.

 

 

10. November 2017, 10.00 - 17.00 Uhr

"Zentralwerkstatt" Halle 5

Rahmenprogramm

 

 

 

 

Industriegeschichte der Superlative entdecken - Führungen durch die stillgelegte Zeche und Kokerei Zollverein

 

Der Denkmalpfad ZOLLVEREIN® bietet die einzigartige Möglichkeit, die Geschichte und Gegenwart der stillgelegten Zeche und Kokerei Zollverein in Essen zu erleben. Rund 160.000 Besucher nahmen 2016 an Führungen durch die original erhaltenen Anlagen teil, die seit 2001 zum UNESCO-Welterbe gehören.

 

Der Zugang zum Denkmalpfad ZOLLVEREIN® ist nur im Rahmen einer Führung möglich. Geschulte Gästeführer begleiten Besucher durch die Übertageanlagen der einst größten Zeche der Welt und durch die Produktionsanlagen der ehemals größten Kokerei Europas. An authentischen Orten folgen die Teilnehmer dem „Weg der Kohle“ über Tage von der Förderung über den Transport bis zur Aufbereitung in der Kohlenwäsche und der anschließenden Verkokung auf der Kokerei. Darüber hinaus vermitteln die Gästeführer, wie und unter welchen Bedingungen die Bergleute und Koker einst gearbeitet haben und wie sich das 100 Hektar große Areal seit der Stilllegung in einen Zukunftsstandort für Kultur und Wirtschaft gewandelt hat.

 

Auf Tripadvisor findet man folgende Bewertungen zu den Zechenführungen:

 

"„Auf dem Gelände des Zeche Zollvereins gibt es vieles zu entdecken, angefangen bei dem Ruhrmuseum in der alten Kohlenwäsche über verschiedene kulinarische Einrichtungen bis hin zur Eislaufbahn im Winter vor der imposanten Kulisse der Kokerei Zollverein. Die Bedeutung der Zeche ist jedoch nur bei einer Führung richtig zu erkennen (es gibt verschiedene thematische Führungen) und daher ist unsere Empfehlung, den Besuch direkt mit einer Führung zu verknüpfen.“

 

„Die Zeche Zollverein ist für jeden, der hier im Ruhrgebiet aufgewachsen ist, hier wohnt oder auch nur hier zu Besuch ist, ein absolutes Muss. Nicht nur, weil die Zeche Zollverein zum Weltkulturerbe ernannt wurde oder weil das Ruhrgebiet zur Kulturhauptstadt Europas avancierte, sondern einfach, weil die Zeche Zollverein ein Bestandteil dieser Gesellschaftsform im Industriegebiet im Westen Deutschlands ist.“

 

Hier unser Angebot:

 

Anmeldungen werden an der Garderobe in Halle 5 entgegengenommen.

Treffpunkt ist am RUHR.VISITORCENTER Essen, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14]

 

Eine Führung dauert 60 Minuten und ist auf 20 Teilnehmer begrenzt.

 10.45 Uhr - Gruppenführung "Über Kohle und Kumpel"

 

 11.15 Uhr - Gruppenführung "Über Kohle und Kumpel"

 

 11.45 Uhr - Gruppenführung "Über Kohle und Kumpel"

 

 12.15 Uhr - Gruppenführung "Über Kohle und Kumpel"

 

 12.45 Uhr - Gruppenführung "Über Kohle und Kumpel"

 

 13.15 Uhr - Gruppenführung "Über Kohle und Kumpel"

 

 13.45 Uhr - Gruppenführung "Über Kohle und Kumpel"

 

 14.45 Uhr - Gruppenführung "Über Kohle und Kumpel"

 

 15.45 Uhr - Gruppenführung "Über Kohle und Kumpel"

 

 

 

10. November 2017, 10.45 - 16.45 Uhr

Denkmalpfad Zeche Zollverein

Jubiläumsfeier

 

 

 

 

Am Abend laden wir zu Dinner und Livemusik ins Oktogon ein. Neben einem Überraschungsgast wird die Band CoverCompany für gute Musik und tolle Stimmung Sorgen.

 

 

 

10. November 2017, ab17.00 Uhr

Oktogon

Zeche Zollverein, Areal A [Schacht XII], Halle 5 [A5], Essen

So kommen Sie zu uns

 

 

 

 

Die Zeche Zollverein ist ein riesiges Gelände, auf dem man sich schon mal verfahren oder verlaufen kann, wenn man nicht genau weiß, wo man hin muss. Unsere Veranstaltung findet in der Halle 5 und im Oktogon statt. Zwischen diesen Gebäuden liegt das Casino, welches gut ausgeschildert ist und als zusätzliche Orientierung dienen kann.

 

 

PKW

Den Parkplatz A2 erreichen Sie über die Fritz-Schupp-Allee und über die Bullmannaue.

 

ÖPNV

Mit dem Veranstaltugnsticket der Bahn, bekommen Sie garantiert den günstigsten Preis. Buchen Sie einfach über unsere Website www.etos.de/20-jahre

 

Die Haltestelle „Zollverein“ erreichen Sie mit der Straßenbahn 107 („Kulturlinie“)

Den Fahrplan vom Hauptbahnhof zur Zeche finden Sie hier.

Den Fahrplan von der Zeche zum Hauptbahnhof finden Sie hier.

 

Bleiben Sie doch länger

 

 

 

 

Am Einfachsten buchen Sie Ihr Hotel bei booking.com.

Alternativ haben wir für unsere Gäste ein Abrufkontingent in folgenden Hotels reserviert.

Nennen Sie bei Ihrer Buchung einfach das Stichwort "20-jähriges Jubiläum" und Sie erhalten folgende

Konditionen:

 

Booking.com

 

 

 

Hotels in Essen

INTERCITY HOTEL

 

InterCityHotel Essen

 

Hachestr. 10

45127 Essen

Tel.: 0201 821841-0

Fax: 0201 821841-200

E-Mail: Andres.Ayuso@Essen.IntercitiyHotel.de

www.essen.intercityhotel.com

€ 109,00 inkl. Frühstück im Einzelzimmer (09.-10.11.2017)

€   79,00 inkl. Frühstück im Einzelzimmer (10.-11.11.2017)

 

Preise inkl. der kostenfreien Nutzung der öffentlichen Verhkehrsmittel im gesamten VRR-Gebiet.

€ 119,00 pro Einzelzimmer/Nacht inkl. Frühstück (09.-10.11.2017)

€   95,00 pro Einzelzimmer/Nacht inkl. Frühstück (10.-11.11.2017)

 

€ 150,00 pro Doppelzimmer/Nacht inkl. Frühstück (09.-10.11.2017)

€ 126,00 pro Doppelzimmer/Nacht inkl. Frühstück (10.-11.11.2017)

 

MERCURE

 

Mercure Hotel Plaza Essen

 

AccorInvest Germany GmbH

Bismarckstraße 48-50

45128 Essen

Tel.: 0201 87858-713

Fax: 0201 / 87858-700

E-Mail: h4990-re@accor.com

www.accorhotels.com

Anzeige